CAD Konstruktion

Die Geburt neuer Produkte am virtuellem Arbeitsplatz

Wissenswertes – Was verstehen wir unter CAD Konstruktion?
CAD ist die Abkürzung für ‚Computer-Aided Design‘, was übersetzt rechnerunterstütztes Konstruieren bedeutet. Sie installieren eine Software (Freeware oder Shareware) auf einem leistungsstarken PC. Mit dem Programm sind Sie in der Lage, 3D Modelle zu erstellen und technische Zeichnungen digital abzuleiten. Die Software kann Aufgaben bewältigen, wie die CAD Konstruktion im Zusammenhang mit Design, Konstruktion, Änderung und Neuplanung von Produkten. Produkte wie Autos, Einzelteile für Baugruppen oder Kleidung werden auf diese Weise generiert.

CAD-Software ist vielseitig. Sie wird von technischen Zeichnern, Ingenieuren, Architekten, Designern und Konstrukteuren aus verschiedenen Branchen zum Zeichnen verwendet. Programme für die CAD Konstruktion ermöglichen eine Modellierung eines kundenspezifischen Bauteils. Bevor Sie ein neues Produkt oder eine Baugruppe herstellen, benötigen Sie eine Zeichnung. Diese wurden vor einigen Jahren noch von Hand am Zeichenbrett erstellt. Die Vorgehensweise kostet viel Zeit, Wissen und Genauigkeit. Eventuelle Änderungen sind schwierig umzusetzen. Die Entwicklung und der Fortschritt der Zeit erhebt höhere Ansprüche an technischen Zeichnungen und Dokumentationen. Heute wird eine CAD Konstruktion digital über eine Software erstellt. Nachdem Sie diese Modellierung erzeugen, sind Sie in der Lage eine normgerechte Abbildung Ihres Bauteils zu fertigen. CAD-Zeichnungen lassen sich in verschiedenen Dateiformaten gespeichert oder exportiert werden. Die Funktion ist notwendig, um Zeichnungen in verschiedenen Programmen zu bearbeiten oder sie direkt in die Maschine einzulesen.
Das hängt davon ab, wofür Sie die Software nutzen wollen. Einfache Aufgaben erledigen Sie mit Freeware. Wird es anspruchsvoll, nutzen beispielsweise Architekten die Programme um Baupläne zu erstellen. Konstrukteure erstellen technische Zeichnungen und Baugruppen. Als weitere Option wir die CAD Konstruktion genutzt, um Entwurfsideen zu überprüfen, indem Sie eine reale Umgebung simulieren. An Montageplätzen werden Explosionszeichnungen benötigt. Das Programm bietet die Möglichkeit, eine CAD Konstruktion fotorealistisch darzustellen. Für simple Aufgaben eignen sich Freeware Versionen. Nachdem Sie Ihre Einzelteile erstellen, haben Sie die Möglichkeit diese zu Baugruppen zusammenzufügen. Als zusammengefügte Baugruppe kann überprüft werden, ob verschiedene Funktionen vorhanden und realisiert werden können.
Um eine CAD Konstruktion zu erstellen, benötigen Sie ein gewisses Grundwissen. Maßangaben, Normen, Bezugsebenen sind für eine einwandfreie Umsetzung Ihres Projektes Voraussetzung. Um eine technische Zeichnung abzuleiten, benötigen Sie zunächst ein 3D Modell. Dazu zeichnen Sie Ebenen beziehungsweise Flächen, die Sie zu Körpern extrudieren. Das Modell könne Sie Dehnen, Verschieben oder Skalieren. Kostenpflichtige Programme bieten noch weitere Werkzeuge. Nach Abschluss der CAD Konstruktion bemaßen Sie diese normgerecht und geben sie zur Fertigung frei.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

3DXXL | Elsterstraße 2 | 70806 Kornwestheim