3D Drucker in Stuttgart kaufen

3D-Druck ist eine Möglichkeit, Objekte auf einfache Art zu prototypisieren. Einer der großen Vorteile des 3D-Drucks im Vergleich zu anderen Herstellungsverfahren ist die Möglichkeit, Produkte unkompliziert anzupassen zu können. Der 3D-Druck ist eine innovative Technologie, mit der Sie aus einem digitalen Modell auf Ihrem Computer schnell und genau ein physisches Objekt erstellen können.

Jetzt Anfragen

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 5 Dateien hochladen.
Wenn Sie Ihr digitales dreidimensionale Modell erstellt haben, senden Sie es einfach an die 3D-Druckersoftware und definieren Sie die Abmessungen und Texturdetails. Das 3D-Design dieses Objekts wird in mehrere Druckschichten geschnitten und einzeln erstellt, bis es vollständig geformt ist. Im Allgemeinen arbeiten 3D-Drucker als Injektor für heiße Materie oder als Lichtemission auf ein formbares Material. Die häufigsten Verfahren, mit denen 3D Drucker arbeiten, sind Laserschmelzen, Vakuumgießen und Spritzgießen
3D Drucker wurden bereits in den 1980er Jahren entwickelt, um die Nachfrage nach Methoden des Rapid Prototyping zu befriedigen. Heutzutage sind 3D-Drucker in allen Bereichen der Industrie geworden. Der erste kommerzielle 3D Drucker wurde 1988 auf den Markt gebracht. Seitdem haben sich 3D Drucker vor allem in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie bei Unternehmen, die medizinische Geräte entwickeln, etabliert.
3D-Drucker drucken oder materialisieren Objekte in drei Dimensionen. In der Praxis ist der 3D-Druck eine Form der additiven Fertigungstechnologie, bei der ein dreidimensionales Modell eines Objekts durch aufeinanderfolgende überlappende Materialschichten erstellt wird, die gemäß der Programmierung einer Drucksoftware geordnet sind. 3D-Drucker erstellen Formen aus einem Modell, das mit CAD-Software erstellt wurde. Diese Technologie, auch als Rapid Prototyping bekannt, hat die Industrie revolutioniert. Zuvor war es zur Herstellung eines Prototyps erforderlich, ein Teil manuell zu modellieren und anschließend eine Produktionsmatrix zu erstellen.
FDM oder Fused Deposition Modeling ist heute die häufigste Methode, wenn es um 3D Druck geht. FLM-Drucker arbeiten mit einem Extruder, der Schichten eines erhitzten und geschmolzenen Kunststoffmaterials wie freisetzt. Diese Art von 3D Drucker ist relativ günstig und gehören daher zu den beliebtesten 3D Druckern, die Sie über uns in Stuttgart kaufen können. Bei einem SLA-Drucker handelt es sich um einen Präzisionslaserdrucker, der eine lichtempfindliche Harzart härtet. Diese Drucker erzeugen physische Objekte, die noch leicht bearbeitet werden müssen. DLP oder Direct Light Processing ist ein stereolithografisches Druckverfahren. Dieser DLP-Drucker verwendet eine Nicht-Laser-Lichtquelle, um Material zu härten. Bei der Lasersynthese verwendet der 3D Drucker einen Laserdruckkopf, um das Pulverdruckmaterial in einem versiegelten Vakuum mit einer hohen, konstanten Temperatur zu härten, um Perfektion zu gewährleisten. SLS-Drucker, die Sie in Stuttgart kaufen können, verwenden sehr leistungsstarke Laser, um Formen aus Glas, Keramik, Nylon und Metallen mit hohem Energieverbrauch zu erzeugen.
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

3DXXL | Elsterstraße 2 | 70806 Kornwestheim